Überspringen
Nachwuchs Fachmann bearbeitet ein Bauteil

Lernen auf der Messe

Die Automobilbranche ist in ständiger Bewegung und jede Veränderung am Auto hat Auswirkungen auf dessen Wartung und Instandsetzung. Wie ein roter Faden zieht sich dies durch die Geschichte der Automechanika. Kaum hat ein Fahrzeughersteller neue Technologien in seinen Automobilen vorgestellt, folgt die Präsentation der dazu passenden Diagnose, Reparaturmethode und Teile. Seit vielen Jahren baut die Messe ihr Weiterbildungsangebot kontinuierlich aus. Unterstützt werden die Organisatoren von Verbänden, Bildungsträgern und einigen Ausstellern. Im Rahmen von Schulungen können Kfz-Profis auf der Messe ihr Wissen ausbauen und Zertifikate mit nach Hause nehmen.

Absolventen eines Weiterbildungsworkshops

Informationen rund um angebotene Aus- und Weiterbildungsangebote sowie Fachvorträge erhalten Sie auf den Websites der Automechanika Veranstaltungen.

Automechanika weltweit

Die Messe Frankfurt verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Besuchserlebnis bieten zu können. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen