Überspringen
Alle Pressemeldungen

IFEMA beendet Kooperation mit Automechanika

04.03.2020

Der spanische Messeveranstalter IFEMA kündigt die Zusammenarbeit mit der Messe Frankfurt auf. Seit 2011 fand die Motortec Madrid als Lizenzveranstaltung unter dem Dach der Marke Automechanika statt.

In der Zeit der Zusammenarbeit mit der führenden Messemarke Automechanika verbuchte die Motortec Automechanika Madrid auf Besucherseite ein Wachstum von einem Drittel. Zuletzt präsentierten sich rund 600 Aussteller auf der Messe, rund 350 Aussteller mehr als im Jahr 2011. Michael Johannes, Vice President der Messe Frankfurt und zuständig für den Geschäftsbereich Mobility & Logistics: „Wir bedauern die Entscheidung von IFEMA, denn die Motortec Automechanika Madrid hat sich über die letzten acht Jahre erfolgreich entwickelt. Jetzt gilt es den iberischen Markt neu zu sondieren, um regionale Möglichkeiten auszuloten. Wir werden spanische Unternehmen wie bisher über unser weltweites Angebot an Automechanika-Messen informieren. Sernauto, der führende Verband für den spanischen Aftermarket, der mit uns seit 30 Jahren eng zusammenarbeitet, wird uns dabei auch weiterhin unterstützen.“

Die Automechanika Frankfurt verzeichnete zuletzt ebenfalls erfreuliche Zuwächse auf Seiten spanischer Aussteller. Nach der Wirtschaftskrise wuchs die Zahl der ausstellenden Unternehmen über die letzten drei Messeausgaben auf 132 Aussteller.

Die Automechanika Frankfurt findet vom 8. bis 12. September 2020 statt.

 

Presseinformationen & Bildmaterial:

www.automechanika.com/presse   

Automechanika @Social Media:

facebook.com/automechanika

twitter.com/automechanika_

instagram.com/automechanika_official

Hintergrundinformation Messe Frankfurt

Messe Frankfurt ist der weltweit größte Messe-, Kongress- und Eventveranstalter mit eigenem Gelände. Mehr als 2.600* Mitarbeiter an 30 Standorten erwirtschaften einen Jahresumsatz von rund 733* Millionen Euro. Wir sind eng mit unseren Branchen vernetzt. Die Geschäftsinteressen unserer Kunden unterstützen wir effizient im Rahmen unserer Geschäftsfelder „Fairs & Events“, „Locations“ und „Services“. Ein wesentliches Alleinstellungsmerkmal der Unternehmensgruppe ist das globale Vertriebsnetz, das engmaschig alle Weltregionen abdeckt. Unser umfassendes Dienstleistungsangebot – onsite und online – gewährleistet Kunden weltweit eine gleichbleibend hohe Qualität und Flexibilität bei der Planung, Organisation und Durchführung ihrer Veranstaltung. Die Servicepalette reicht dabei von der Geländevermietung über Messebau und Marketingdienstleistungen bis hin zu Personaldienstleistungen und Gastronomie. Hauptsitz des Unternehmens ist Frankfurt am Main. Anteilseigner sind die Stadt Frankfurt mit 60 Prozent und das Land Hessen mit 40 Prozent.

Weitere Informationen: www.messefrankfurt.com

* vorläufige Kennzahlen 2019

Die Messe Frankfurt verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Besuchserlebnis bieten zu können. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen