Überspringen

Willkommen bei der Automechanika Frankfurt 2022

Sie wollen auch nach der Veranstaltung auf dem Laufenden bleiben und sich vernetzen? 

Alle Pressemeldungen

Automechanika Frankfurt und die Association of Diesel Specialists schließen eine Kooperation

23.08.2022

Die Automechanika Frankfurt erweitert ihr internationales Verbandsnetzwerk und kooperiert mit dem US-amerikanischen Fachverband Association of Diesel Specialists (ADS).

„Wir freuen uns, dass wir einen neuen internationalen Partner aus dem traditionellen Automotive Aftermarket für unsere Veranstaltung im September gewinnen konnten. Das unterstreicht die Bedeutung der Automechanika Frankfurt als internationaler Branchentreffpunkt und ist für uns besonders wichtig, um unser Netzwerk auf dem wachsenden US-Markt zu vergrößern“, sagt Olaf Mußhoff, Show Director Automechanika Frankfurt.

Die Association of Diesel Specialists vertritt von den USA aus Unternehmen auf der ganzen Welt, die sich innerhalb der Dieselindustrie auf den Service von Einspritzsystemen spezialisiert haben. Viele der Mitglieder sind Aussteller auf der Automechanika Frankfurt, der Leitmesse für den Automotive Aftermarket. Das nutzt der Verband, um nach langer Pandemiepause endlich wieder alle Mitglieder an einem Ort zusammenzubringen und neue Kontakte im europäischen Markt zu knüpfen.  

„ADS ist begeistert von der Partnerschaft mit der Automechanika“, sagte Scott D. Parker, CEO der Association of Diesel Specialists. „Durch die Zusammenarbeit mit der Automechanika kann die ADS ihren zahlreichen internationalen Mitgliedern eine einzigartige Networking-Möglichkeit in Frankfurt bieten. Dies ist eine Win-Win-Win-Situation für ADS, unsere Mitglieder und die Automechanika.“ Am 15. September 2022 findet von 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr unter dem Motto „ADS Get Re-Acquainted“ ein Empfang für alle Mitglieder statt. Interessierte können sich nach vorheriger Anmeldung auf der Veranstaltung über den Verband und seine Ziele informieren.

Die Association of Diesel Specialists (ADS) ist der weltweit führende Fachverband in der Dieselindustrie und legt einen Schwerpunkt auf den Service von Einspritzsystemen. Die Mitglieder sind in der ganzen Welt ansässig und bestehen aus unabhängigen Werkstätten, die sich auf Kraftstoffeinspritzung, Drive-in, Regler- und Turbolader-Service spezialisiert haben. Auch OEMs, Hersteller und Händler von Ersatzteilen und verwandten Ausrüstungen sowie Schulen, die Programme zur Ausbildung von Dieselmechanikern anbieten, sind Teil des Verbandes.

Presseinformationen & Bildmaterial
www.automechanika.com/presse

Anmeldung zum ADS Empfang
Frau Casey Parker // E-Mail: casey@diesel.org

Automechanika @Social Media #AMF22

facebook.com/automechanika
twitter.com/automechanika_
linkedin.com/showcase/automechanikafrankfurt
instagram.com/automechanika_official

Ihr Kontakt

Marlene Döring

Media Relations Manager

Marlene Döring

Hintergrundinformation Messe Frankfurt

Die Unternehmensgruppe Messe Frankfurt gehört zu den weltweit führenden Messe-, Kongress- und Eventveranstaltern mit eigenem Gelände. Rund 2.200 Mitarbeitende im Stammhaus in Frankfurt am Main und in 28 Tochtergesellschaften organisieren Veranstaltungen weltweit. Der Jahresumsatz 2021 betrug rund 154 Millionen Euro und war pandemiebedingt zum zweiten Mal in Folge deutlich geringer, nachdem 2019 noch mit einem Konzernumsatz von 736 Millionen Euro abgeschlossen werden konnte. Die Geschäftsinteressen unserer Kund*innen unterstützen wir effizient im Rahmen unserer Geschäftsfelder „Fairs & Events“, „Locations“ und „Services“. Nachhaltiges Handeln ist eine zentrale Säule in unserer Unternehmensstrategie und definiert sich in einer Balance zwischen ökologischem und ökonomischem Handeln, sozialer Verantwortung und Vielfalt. Eine weitere Stärke der Messe Frankfurt ist ihr leistungsstarkes globales Vertriebsnetz, das engmaschig rund 180 Länder in allen Weltregionen abdeckt. Unser umfassendes Dienstleistungsangebot – onsite und online – gewährleistet Kund*innen weltweit eine gleichbleibend hohe Qualität und Flexibilität bei der Planung, Organisation und Durchführung ihrer Veranstaltung. Mittels digitaler Expertise entwickeln wir neue Geschäftsmodelle. Die Servicepalette reicht von der Geländevermietung über Messebau und Marketingdienstleistungen bis hin zu Personaldienstleistungen und Gastronomie. Hauptsitz des Unternehmens ist Frankfurt am Main. Anteilseigner sind die Stadt Frankfurt mit 60 Prozent und das Land Hessen mit 40 Prozent.

Weitere Informationen: www.messefrankfurt.com