Überspringen
Automechanika Keyvisual
8. – 12. September 2020 Frankfurt am Main Anmeldung

Automechanika Frankfurt 2020

Seien Sie vom 8. bis 12. September 2020 dabei, wenn die Automechanika Frankfurt zur 26. Ausgabe mit vielen neuen Themen ihre Tore öffnet. Hier informieren wir Sie schon heute über die Top-Themen und Neuerungen rund um den wichtigsten Treffpunkt des Automotive Aftermarkets.  

Gesamtzahlen

Geschärftes Profil für 2020

Werbesäule Eingang City

Die Automechanika nimmt mit neuen Themen und einer optimierten Hallenstruktur Kurs auf 2020. Künftig wird das Portfolio insbesondere im Bereich Werkstattausrüstung und Mobilität der Zukunft klarer gegliedert. Die Messe nutzt den Neubau der Halle 5, die zur kommenden Veranstaltung nicht zur Verfügung stehen wird, um wichtige Synergien auf dem Gelände zu schaffen. Darüber hinaus rücken themenverwandte Inhalte näher zusammen.

Neue Struktur auf einen Blick

Hallenplan
  • Zehn Produktgruppen: Karosserie & Lack, Reifen & Räder, Diagnose & Reparatur – die Automechanika 2020 wartet mit neuen Themen und einem klar strukturierten Portfolio auf, erstmals in zehn Produktgruppen unterteilt.
  • Karosserie & Lack: Der Ausstellungsschwerpunkt in der Halle 11 erhält erstmalig seine eigene Bezeichnung („Karosserie & Lack“), an gewohnter Stelle und mit einem umfassenden Rahmenprogramm im angrenzenden Portalhaus.
  • Mobilität der Zukunft: Die Festhalle bleibt die Bühne für die Mobilität von morgen, ab jetzt unterteilt in zwei Bereiche: „Mobilitätsdienste & Autonomes Fahren“ sowie „Alternative Antriebssysteme & Kraftstoffe“.
  • Diagnose & Reparatur: Das Thema „Diagnose“ ist fester Bestandteil der Automechanika und wird nun auch in der Bezeichnung der Produktgruppe der Halle 8 und 9 verankert (Diagnose & Reparatur).
  • Reifen & Räder: Zur letzten Automechanika konnten die Synergien zwischen Reifenhandel und Werkstatt bestätigt werden. Deshalb wird das Portfolio der Messe um die Produktgruppe „Reifen & Räder“ in der Halle 12 erweitert.
  • Classic Cars: Das Business rund um Old- und Youngtimer kehrt nach einem erfolgreichen Start auch 2020 zurück auf die Automechanika.

Hier finden Sie alle Produktgruppen auf einen Blick.

Karosserie & Lack: internationaler Wettbewerb

Sprühpistole

Seit 2010 hat die Karosserie- und Lackbranche in Halle 11 ihre Heimat gefunden. Zur Veranstaltung 2020 ist das Thema erstmals auch eine eigene Produktgruppe („Karosserie & Lack“). Aussteller mit Produkten rund um Karosserie-Instandsetzung, Lackierung und Korrosionsschutz sind dadurch noch klarer positioniert und erhalten im vielfältigen Messegeschehen die gebührende Aufmerksamkeit. Passend zum Kick-Off findet ein Wettbewerb statt, der auf ausgewählten Automechanika Veranstaltungen weltweit ausgetragen wird und zum großen Finale 2020 nach Frankfurt kommt. Mit der Aktion bietet die Messe dem Thema „Karosserie & Lack“ als zusätzliches Highlight mehr Aufmerksamkeit sowie eine emotionale und internationale Bühne.

Ansprechpartner

Automechanika Team

Das Team der Automechanika steht Ihnen mit Hilfestellungen rund um Platzierung, Oragnisation und Durchführung Ihrer Messeteilname zur Verfügung. Bitte beachten Sie, dass sich die Hallenzuständigkeiten für 2020 geändert haben. Hier erfahren Sie, wer für Ihren Bereich der richtige Ansprechpartner ist:

Sprechen Sie uns an!

Die Messe Frankfurt verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Besuchserlebnis bieten zu können. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen