Überspringen

Willkommen bei der Automechanika Frankfurt 2022

Seien Sie dabei vom 13.-17. September 2022!

BMWi-Areal: Innovation made in Germany

Zur Automechanika wird es erneut ein Förderareal für junge innovative Unternehmen geben. Zusammen mit dem Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) fördert die Messe Frankfurt junge Unternehmen. Ziel ist es, jungen Unternehmen eine Plattform zu bieten, die den Markteintritt erleichtern und der Unternehmensfestigung dienen soll.

BMWi-Areal

Damit die Unternehmen sich im passenden Umfeld präsentieren und für sie relevante Branchenkontakte knüpfen können, wird im Rahmen der Automechanika 2022 ein Gemeinschaftsstand organisiert.

Qualifizierte Unternehmen können im Förderareal eigene Ständflächen anmelden. Darüber hinaus wird es einen Informationsstand geben, der den Firmen als zusätzliche Kontaktplattform dient und als Gemeinschaftsfläche genutzt werden kann. Der Gemeinschaftsstand des Förderareals wird sich in der Halle 9.1 befinden.

Die Teilnahme ist zu einem einheitlichen Preis in Höhe von 685,00 EUR / m² (zzgl. MwSt., Umweltbeitrag in Höhe von 2,95 EUR/qm, AUMA-Beitrag in Höhe von 0,60 EUR/qm und einmalig obligatorisches Medienpaket in Höhe von 585,- EUR) möglich und beinhaltet einen einheitlichen Standbau, sowie diverse weitere Leistungen.

Wer kann teilnehmen?

Das Angebot richtet sich an Unternehmen, die jünger als zehn Jahre sind, ihren Sitz und Geschäftsbetrieb in Deutschland haben und weniger als fünfzig Mitarbeiter beschäftigen. Interessierte Unternehmen sollten außerdem einen Jahresumsatz von zehn Millionen Euro nicht überschreiten.  

Wie melden Sie sich an?

Eine Teilnahme am BMWi-Areal wird erst dann möglich, wenn das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) die Förderfähigkeit Ihres Unternehmens festgestellt hat.

Hierfür füllen Sie spätestens bis zum 18. Juli 2022 das Online-Antragsformular aus.  

Das BAFA prüft Ihren Antrag. Bei einem positiven Ergebnis erhalten Sie und wir als Messeveranstalter eine entsprechende Nachricht per E-Mail.

Nach Erhalt dieser Information senden wir Ihnen im Rahmen der Möglichkeiten einen Platzierungsvorschlag für das BMWi-Areal auf der Automechanika Frankfurt zu. Wir bitten Sie diesen zu prüfen und zu bestätigen.

Für die Teilnahme am BMWi-Areal gelten die Bestimmungen des BMWi zur Förderung der Teilnahme junger innovativer Unternehmen an internationalen Leitmessen in Deutschland sowie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Messe Frankfurt. Abweichend davon sind die Kosten für das obligatorische Medienpaket bereits im Paketpreis für das BMWi-Areal enthalten.

Zum Online-Antragsformular

Weitere Informationen und Antragstellung:

Logo Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle

Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle
Referat 414 – Außenwirtschaft, Messen
Frankfurter Straße 29
65760 Eschborn
Tel. 06196 908-1747
www.bafa.de

Anmeldung für das BMWi-Areal

  • Registrieren Sie Ihr Unternehmen über unsere Teilnahmeerklärung.
  • Notieren Sie im Feld „Bemerkungen“ folgendes: „BMWi-Areal“.
Zur Teilnahmeerklärung
  • Senden Sie den Anmeldebogen an Madgalena Wessel zurück.

Haben Sie Fragen? Dann wenden Sie sich bitte an:

Magdalena Wessel

Sales Manager - Produktgruppen: Diagnose & Reparatur, Händler & Werkstattmanagement, Fahrzeugwäsche & Pflege, Classic Cars - Hallen: 9.1, 12.0, Freigelände F 12

Magdalena Wessel