Überspringen

Das war die Sonderausgabe Automechanika Frankfurt Digital Plus

Ein kleiner, aber feiner Neuanfang für den Automotive Aftermarket – die Automechanika 2021 machte den „Restart“ für das Frankfurter Messegeschäft, weitere Messen wie z.B. die Indoor Air, die Buchmesse und die Formnext werden in diesem Herbst noch folgen. Das neue „hybride“ Format ermöglichte auch jenen online live dabei zu sein, die nicht nach Frankfurt reisen konnten.

Video

Automechanika

Nach eineinhalbjähriger Zwangspause trafen sich vom 14. bis 16. September 2021 endlich wieder Aussteller und Besucher in Frankfurt und auch online. Knapp die Hälfte der Aussteller präsentierten sich rein digital und vernetzten sich mit den rund 10.000 Teilnehmern aus rund 70 Ländern. Darüber hinaus gab es ein breit gefächertes Programm mit über 100 Live-Streams zu aktuellen Themen und Entwicklungen.

Lesen Sie mehr dazu im Schlussbericht

Das sagen Aussteller

Erster internationaler Automechanika Body & Paint Wettbewerb

Body & Paint Winner Hagemann

Große Emotionen konnte man auf der Messebühne bei den ersten internationalen Automechanika Body & Paint Championships erleben. Alexander Hagemann, der deutsche Kandidat, konnte sich mit seiner veredelten Motorhaube gegen die internationale Konkurrenz aus England, China und Südafrika erfolgreich durchsetzen. Herzlichen Dank an die Sponsoren des Wettbewerbs, führende Lackhersteller, für die das Thema Nachwuchs beim Lackierer-Handwerk oberste Priorität hat.

Weitere Fotos von der Veranstaltung finden Sie hier

Impressionen Automechanika Digital Plus 2021